Rehabilitation

Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung sind Ausdruck schlimmster Missachtung der menschlichen Würde. Sie hinterlassen tiefgreifende Verletzungen des elementaren Selbstvertrauens und beeinträchtigen die Fähigkeit, vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen, grundlegend. Diese Verletzungen wirken sich in alle Lebensbereiche aus und erschweren die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Die Heilung und Wiederherstellung der Frauen erfordert deshalb viel Geduld, Arbeit, Zielstrebigkeit, Liebe und Gebet. 

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit anderen Organisationen bereits Frauen beim Ausstieg unterstützen konnten. Wir bieten den Frauen vorübergehende Wohnungen, in denen sie Sicherheit finden. Doch damit ist es nicht getan. Oft möchten oder können die Frauen nicht in Ihre Heimatländer zurückkehren. Das Risiko, wieder in die Prostitution zu geraten oder Opfer von Menschenhandel zu werden, ist zu groß. 

In Deutschland sind die Wege für die traumatisierten Frauen oft aber auch versperrt. Einige sprechen wenig deutsch und finden keine Möglichkeiten, ihren Unterhalt zu verdienen. Zudem bleiben die meisten mit ihren Traumata und Verletzungen auf sich allein gestellt. Für viele gibt es keinen Ort, an dem sie ein neues und freies Leben aufbauen können.

New Life Haus & Schulungszentrum

Um den Bedürfnissen der Opfer langjähriger sexueller Ausbeutung begegnen zu können, benötigen wir ein Haus, in dem die Frauen wohnen und Halt finden können.  Auch ein Schulungszentrum zur Bearbeitung der Vergangenheit, zur Neuorientierung und Kompetenzerweiterung ist Teil unseres Rehabilitationsprojektes. 

Wir sind davon überzeugt, dass ein wirksames Programm, welches den tiefen körperlichen, seelischen und geistigen Nöten der Aussteigerinnen begegnet, ein wichtiger Schritt dieser Arbeit ist. 

Wir möchten das Jahr 2016 zu einem Jahr machen, in dem wir Frauen auf dem Weg in die Freiheit begleiten können.

Wir sind bereits mitten in den Vorbereitungen für die Eröffnung eines Schutzhauses und eines Schulungszentrums. Was wir nun benötigen, sind Unterstützer, die uns dabei helfen, einen Ort zu schaffen, an dem genau das geschehen kann. 

Mit den folgenden Angeboten wollen wir die Frauen dort in Liebe und Geduld auf dem Weg in ein neues und stabiles Leben begleiten:

  • Emotionale Erneuerung gewinnen Frauen in der Seelsorge und Therapie, indem sie die Möglichkeit erhalten, die Vergangenheit aufzuarbeiten.
  • Berufliche Neuorientierung und Eingliederung werden durch unser Bildungsprogramm und Jobtraining ermöglicht.
  • Intellektuelle Horizonterweiterung und Unterstützung zur Lebensbewältigung erfahren die Frauen durch die für sie relevanten Lernangebote in unserem Schulungszentrum.
  • Möglichkeiten zum Kennenlernen eines kraftschenkenden Glaubens erhalten die Teilnehmerinnen durch auf Freiwilligkeit basierende geistliche Angebote. Hier können sie Sorgen ablegen, Hoffnung schöpfen und neue Lebensperspektiven entwickeln.
  • Der Aufbau neuer sozialer Bindungen  und gesunder Beziehung wird durch eine familienähnliche Wohngemeinschaft und die Integration in stabile Netzwerke ermöglicht.

Wir freuen uns, wenn auch Sie mit Ihrer Spende ein solches Geschenk der Freiheit ermöglichen.