Machen Sie mit

Bei uns wartet eine große Zahl an möglichen Aufgaben auf Sie. Ob es das liebevolle Gestalten von Geschenken ist, oder das Netzwerken mit Partnern und Unterstützern. Wir brauchen Hilfe in der Aufklärungsarbeit, bei den Bordellbesuchen, im Fundraising und in den Gebetsteams. Wenn Sie Interesse haben, bei Kainos e.V. mitzuwirken, dann freuen wir uns, Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.

Aufklärungsarbeit

Wir legen großen Wert auf Prävention und investieren deshalb in die Aufklärungsarbeit. Wir informieren gerne in Ihrer Gemeinschaft, Kirche, Schule, Studentengruppe oder in Ihrem Unternehmen über Prostitution und Menschenhandel. Unter Jugendlichen sensibilisieren wir als Multiplikatoren des Netzwerkes gegen Menschenhandel mit dem Programm „Liebe ohne Zwang“ für die Loverboy-Methode. 

(siehe http://liebe-ohne-zwang.de)

Auch Sie selbst können in Ihren Gruppen oder mit Freunden und Bekannten informierende Reportagen und Filme anschauen, Bücher lesen oder Gebetsgruppen ins Leben rufen. Wir geben Ihnen hierzu gerne Empfehlungen.

Aufsuchende Arbeit

Unsere Teams gehen mehrmals monatlich in Bordelle, FKK Clubs und Massagesalons in und um Stuttgart, um Kontakte zu den dortigen Frauen zu knüpfen. Wenn sie diese Arbeit auf dem Herzen haben, dann geben wir Ihnen dazu gerne mehr Informationen.   

Geschenke

Um leichter in die Bordelle zu kommen und um die Herzen der Frauen zu erreichen, bringen wir zu jedem Bordellbesuch Geschenke mit. Dabei handelt es sich z.B. um Muffins, Kosmetikartikel oder selbstgestaltete Karten. Mit diesen Präsenten möchten wir Fürsorge und Hoffnung für die Frauen spürbar machen. Helfen Sie uns, Symbole der Wertschätzung und Hoffnung zu schaffen und gestalten Sie liebevolle Geschenke.

Fundraising

Suchen Sie eine Herausforderung und spüren Sie eine Passion für das Fundraising? Es gibt viele Möglichkeiten Kainos e.V. mit Spendenaktionen zu unterstützen. Sie können eigene Events wie einen Sponsorenlauf, eine Versteigerung oder eine Geburtstagsfeier zu Gunsten unseres Vereines veranstalten. Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich eine solche Aktion vorstellen können.

Wir freuen uns auch über Ehrenamtliche, die mitverantwortlich in einem Fundraisingteam tätig sind und Spaß an der Entwicklung und Umsetzung langfristiger Fundraisingstrategien haben.

Jede Gabe und Fähigkeit kann eingesetzt werden, um gegen die Ungerechtigkeit des Menschenhandels und der sexuellen Ausbeutung vorzugehen. Mit Ihrer Hilfe können wir nicht nur vorbeugen und eingreifen, sondern Frauen vor allem einen Ausstieg aus der Prostitution und den Beginn eines neuen, freien Lebens ermöglichen.


GEMEINSAM KÖNNEN WIR ETWAS VERÄNDERN!